Cahier N° 31

Cahier N° 31
© Graphisme: onlab.ch

Das CDN veröffentlicht eine neue Publikation im Rahmen der Ausstellung «Friedrich Dürrenmatt – Das Spiel» (08.10.22-12.02.23).

Das Cahier widmet sich dem Gemälde «Die Welt der Atlasse» von Friedrich Dürrenmatt.

« Friedrich Dürrenmatt – Die Welt der Atlasse», Cahier des CDN N° 31, 2022
Edition: Centre Dürrenmatt Neuchâtel. Zweisprachige Ausgabe Französisch/Deutsch, 30 Seiten, 21 x 30 cm, Gestaltung: onlab.ch, ISBN: 978-2-9701624-0-7

Preis: CHF 14,00

Inhaltsverzeichnis

Madeleine Betschart, «Die Welt der Atlasse»

Gabriel Grossert, «Die Geschichte von Atlas», «Eine moderne Interpretation des Atlas», «Zusammenbruch und Neubeginn» und Fazit

Autorinnen und Autoren

Madeleine Betschart

Seit 2014 leitet die Kunsthistorikerin und Archäo¬login Madeleine Betschart das Centre Dürrenmatt Neuchâtel. Davor war sie stellvertretende Direktorin der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia in Zürich und verantwortlich für die Stiftungsentwicklung Bibliothek Werner Oechslin in Einsiedeln. Sie hat auch das Alimentarium in Vevey und das Museum Schwab in Biel geleitet.

Gabriel Grossert 

Gabriel Grossert ist Kunsthistoriker und Ausstellungskurator. Seit 2022 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter und zuständig für die Kulturvermittlung im Centre Dürrenmatt Neuchâtel. Er unterrichtet an der Schule für Angewandte Kunst in La Chaux-de-Fonds und ist ausserdem zuständig für das Projekt Panart Neuchâtel, eine neue Veranstaltung für bildende Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Neuenburg.

Kontakt

Centre Dürrenmatt Neuchâtel
Pertuis-du-Sault 74
2000 Neuenburg
Telefon +41 58 466 70 60
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.cdn.ch/content/cdn/de/home/publikationen-forschung/publikationen/cahiers-des-cdn/cahier-n31.html