Die Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher, der Künstlerinnen und Künstler und der Mitarbeitenden steht an erster Stelle. Das CDN hat ein Schutzkonzept erarbeitet, das den Vorgaben der Schweizerischen Nationalbibliothek und des Bundes entspricht. 

Corona: Das gilt zurzeit

Seit Montag 13. September 2021 sind die Museen und deren Veranstaltungen und Führungen nur noch offen für Personen, die ein Covid-Zertifikat vorweisen.

100 Jahre Friedrich Dürrenmatt

2021 feiert das CDN den hundertsten Geburtstag von Friedrich Dürrenmatt (1921–1990). Weitere Informationen finden Sie auf der Unterseite 100 Jahre Dürrenmatt im CDN

Das CDN ist von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Das Büro von Friedrich Dürrenmatt kann Samstags von 11 bis 13.30 Uhr und von 14 bis 16.45 Uhr besucht werden.

Durch seine Theaterstücke und Romane ist Friedrich Dürrenmatt (1921–1990) weltbekannt geworden. Daneben hat er zeitlebens mit grosser Leidenschaft gezeichnet und gemalt.
Das CDN präsentiert seine Bilder im Dialog mit seinem literarischen Werk. Im Museum finden auch Wechselausstellungen und Veranstaltungen statt.
Das von Mario Botta erbaute CDN integriert das alte Wohnhaus des Schweizer Schriftstellers und Malers im Vallon de l’Ermitage.

Dauerausstellung «Friedrich Dürrenmatt - Schriftsteller und Maler»

expoperm

Erneuerung der Dauerausstellung

Entdecken Sie die neue Dauerausstellung des Centre Dürrenmatt Neuchâtel (CDN), die Ihnen das Leben und bildkünstlerische sowie literarische Werk eines universellen Schweizers präsentiert.

Ausstellung «Friedrich Dürrenmatt und die Welt»

Friedrich Dürrenmatt et le monde

Friedrich Dürrenmatt und die Welt – Resonanz und Engagement

17. Juli – 21. November 2021

Die Ausstellung spürt den Reisen des Schriftstellers und Malers nach. Zwischen tiefer Verbundenheit mit der Schweiz und weltweiter Reisetätigkeit werden die Zusammenhänge in Dürrenmatts Innen- und Aussenwelt sichtbar.

Ausstellung «Maurice Mboa : Illustrationen des Textes von Friedrich Dürrenmatt»

Maurice Mboa

Maurice Mboa : Illustrationen des Textes von Friedrich Dürrenmatt

17. Juli – 21. November 2021

«Die Virusepidemie in Südafrika» (1989)
Eine Produktion der Université populaire africaine in Genf, UPAF

Veranstaltungen

Kontakt

Centre Dürrenmatt Neuchâtel
Pertuis-du-Sault 74
2000 Neuchâtel
T +41 58 466 70 60
E E-Mail

Bureau FD Teaser

Dürrenmatts Büro – Der Schriftsteller und Maler ganz privat

Jeweils samstags von 11 – 13.30 Uhr und von 14 – 16.45 Uhr (ausser am 4. und 11.09., nur von 11:00 bis 13:30 Uhr)

Gusti Pollak

Extra-muros: Gusti Pollak «Eine Reise zu Dürrenmatt»

Samstag, 28. August, 11. September und 25. September, 9. Oktober und 23. Oktober 2021
Im BLS-Zug von Bern nach Neuchâtel und ins CDN. Mit Reiseleitung von Gusti Pollak, Kabarettist.

Sciacia Scianna

Salotto Dürrenmatt «Friedrich Dürrenmatt e Leonardo Sciascia»

Domenica 24 ottobre 2021 alle 15 ore

Con Donata Berra e Ferdinando Scianna. Moderatrice: Sonja Riva. Atelier creativo per bambini in parallelo.

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag: 11-17 Uhr

Montag und Dienstag: geschlossen

Feiertage: Das CDN ist an Feiertagen, die auf einen Mittwoch bis Sonntag fallen, geöffnet.

nb-logo-hoch_de
https://www.cdn.ch/content/cdn/de/home.html