Führungen

Führung

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel bietet auf Anfrage vier verschiedene geführte Besichtigungsrundgänge an, die Friedrich Dürrenmatts bildnerisches und literarisches Werk und seine Biografie vermitteln. Die Führungen ergänzen sich, setzen aber immer bestimmte Schwerpunkte: Dauerausstellung, Sonderausstellung, Architektur und Wohnräume.

Inhalte

Führung 1 – Dauerausstellung: Die Führung bietet einen Überblick über das Centre Dürrenmatt Neuchâtel und seine Sammlungen. Zu entdecken sind die Bibliothek von Friedrich Dürrenmatt und seine wichtigsten Bildwerke. Der Dialog zwischen Dürrenmatts Schreiben, Zeichnen und Malen im Lauf seines Lebens werden vertieft betrachtet.

Führung 2 – Sonderausstellung: Diese Führung ist eine Variante von Führung 1. Sie setzt sich mit Themen aus der Sonderausstellung auseinander, an denen Dürrenmatt besonders gelegen war. Auf Anfrage kann der Schwerpunkt auf ein bestimmtes Werk gelegt werden, wenn dieses beispielsweise von einer Schulklasse behandelt wird.

Führung 3 – Architektur: Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel wurde vom bekannten Tessiner Architekten Mario Botta entworfen. Er hat zahlreiche Elemente von Dürrenmatts Denken in den Bau integriert. Eine besondere Art, Friedrich Dürrenmatts literarisches und bildnerisches Universum in Verbindung mit seinem Lebensort zu entdecken.

Führung 4 – Wohnräume: 1952 zieht Friedrich Dürrenmatt mit seiner Familie in das Haus im Vallon de l’Ermitage, das heute im Centre Dürrenmatt Neuchâtel integriert ist. 1965 lässt er ein zweites Gebäude errichten. Die Führung zeigt Dürrenmatts wichtigste Wohnräume, darunter die Bibliothek und sein Büro mit Originalwerken, die sich damals dort befanden. Der Rundgang auf den Spuren des Schriftstellers und Malers wird durch eine Besichtigung der Dauerausstellung abgeschlossen.


Besichtigung von Dürrenmatts Büro

Zweimal im Monat öffnet das Centre Dürrenmatt das Büro von Friedrich Dürrenmatt in seinem zweiten Haus für die Öffentlichkeit. Die Besichtigung ist geführt und im regulären Museumseintritt inbegriffen.

Am ersten und dritten Samstag des Monats. Auf Deutsch um 13:15 und 14:30. Auf Französisch um 13:45 und 15:00.

Aufgrund des Covid-19 verschoben  

Dauer der Besichtigung: 30 Minuten

Treffpunkt: Museumsempfang


Individueller Besuch

Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel kann auch individuell und ohne Führung besucht werden. Hier ein paar Vorschläge dazu:

Wir freuen uns, Sie im Centre Dürrenmatt Neuchâtel begrüssen zu dürfen!

Kontakt

Centre Dürrenmatt Neuchâtel
Sylvia Kocher
Pertuis-du-Sault 74
2000 Neuchâtel
Telefon +41 58 466 77 79
Fax-Nr +41 58 466 70 78
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.cdn.ch/content/cdn/de/home/visiter/kulturvermittlung/fuehrungen.html