Dürrenmatt international

In dieser Rubrik informieren wir Sie über einige der Neuigkeiten, die Dürrenmatt auf internationaler Ebene betreffen.

"Die Panne" im Kiewer Theater "Suzirja"

Kyiv Theater

Im Frühjahr 2021 präsentierte das Kiewer Theater "Suzirja" Dürrenmatts Stück "Die Panne", das in der Ukraine großen Erfolg hat. Regisseur der Aufführung ist Taras Zhyrko.

Der Hauptdarsteller des Stückes Jewhen Njschuk, ehemaliger Kulturminister der Ukraine, sagt: "Sein Stück hilft, der Sinn in dieser Welt zu finden. Wir haben einen Untertitel für dieses Stück ergänzt: "Ein Halt auf einer Straße". Dieser Halt bringt die Protagonisten dazu, ihr Leben zu überdenken, womit dieses Stück eine tiefe, ja, ich würde sagen, eine grundlegende existenzielle Bedeutung und Wichtigkeit für unsere Zeit hat."

Ausstellung “A century of legacy: A journey to Switzerland through Dürrenmatt” an der Tamkang Universität in Taipeh

Tamkang University

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zum 100. Geburtstag des Schweizer Schriftstellers, Dramatikers und Malers Friedrich Dürrenmatt organisierte das Trade Office of Swiss Industries in Taipeh in Zusammenarbeit mit der Chueh Sheng Memorial Library und der Abteilung für Deutsch an der Tamkang Universität eine Ausstellung, die Dürrenmatts Leben und Werk gewidmet war.

Die Ausstellung fand vom 14. April bis 31. Mai 2021 in der Chueh Sheng Memorial Library der Tamkang Universität in Taipeh statt und bot Informationen über Dürrenmatt, das Centre Dürrenmatt Neuchâtel und die Schweiz im Allgemeinen.

Ziel war es, dem taiwanischen Publikum diesen einzigartigen Schriftsteller näher zu bringen. In diesem Sinn hat das Trade Office of Swiss Industries die Übersetzung des Romans "Der Richter und sein Henker" ins traditionelle Chinesisch in die Wege geleitet. Die Übersetzung soll bis Ende 2021 erscheinen.

Neben der Ausstellung fanden verschiedene Vorträge von Professoren:innen zu den oben erwähnten Themen statt. 

«Die Physiker» als Graphic Novel am Vancouver Comic Arts Festival

Vancouver Comic Arts Festival

Der Illustrator und Comiczeichner Benjamin Gottwald hat einen Klassiker als Graphic Novel adaptiert: «Die Physiker» des Schweizer Dramaturgen Friedrich Dürrenmatt. Im Mai 2021 zeigt er sein Werk am Vancouver Comic Arts Festival, in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Generalkonsulat in Vancouver.

Das Stück «Die Physiker» handelt in einem Irrenhaus, in dem drei Physiker vorgeben, verrückt zu sein. «Der Raum selbst wird in meiner Adaption zu einem vierten Patienten», erklärt Benjamin Gottwald, «er funktioniert wie ein zusätzlicher Protagonist». In der Videopräsentation erfahren Sie mehr über den Entstehungsprozess dieser Comic-Adaption.

Friedrich Dürrenmatt in Russland

Literaturhaus Moskau

Das Literaturhaus in Moskau hat eine Ausstellung mit Bildern von Friedrich Dürrenmatt im Dialog mit denen des russischen Schriftstellers Andrei Biély eröffnet (18. Mai – 30. Juni 2021). Die Ausstellung würdigt sowohl das malerische Werk beider Künstler, das in der breiten Öffentlichkeit weniger bekannt ist, aber in enger Verbindung mit ihrer literarischen Tätigkeit entstand, als auch die kulturellen Beziehungen zwischen der Schweiz und Russland. 

Die Ausstellung wird gemeinsam vom russischen Kulturministerium, der Schweizer Botschaft in Moskau, dem Literaturmuseum und dem Centre Dürrenmatt Neuchâtel organisiert. Für weitere Informationen, ein Artikel auf Französisch von Nadia Sikorsky.

Schreibwettbewerb

Winners_DürrenmattCentennialEssayContest_USA2021-1

Im Rahmen des hundertsten Geburtstages von Friedrich Dürrenmatt haben die Schweizer Botschaften in den Vereinigten Staaten und die Generalkonsulate der Schweiz in Atlanta und Chicago mehrere Universitäten und Schulen zur Teilnahme an einem Schreibwettbewerb eingeladen. Die genannten Schweizer Vertretungen definierten eine Aufgabe, die die Schülerinnen und Schüler dazu anregte, sich mit dem Werk des Schweizer Autors und Malers auseinanderzusetzen.

Anlässlich der Preisverleihung wurde auch ein Podiumsgespräch zur Bedeutung von Friedrich Dürrenmatt durchgeführt.

Die Gewinnerbeiträge für jede Region sind in dem untenstehenden pdf-Dokument vorgestellt (auf Englisch).

Kontakt

Centre Dürrenmatt Neuchâtel
Pertuis-du-Sault 74
2000 Neuenburg
Telefon +41 58 466 70 60
E-Mail

Kontaktinformationen drucken

https://www.cdn.ch/content/cdn/de/home/friedrich-duerrenmatt/aktuell/fd-international.html